Hochzeitslocations in Hamburg

Allgemein

Wir vor kurzer Zeit unsere Hochzeit in Hamburg gefeiert. Es musste echt was einzigartiges sein und deswegen haben wir beide die Hochzeitslocation aus unserem kleinen Örtchen, das circa zwanzig Km entfernt von Hamburg liegt, in das Zentrum Hamburgs gelegt. Alles sollte in Wassernähe veranstaltet werden und auf Grund dessen lag die Elbe natürlich der Nähe. Meine Wenigkeit und meine Lebensgefährtin wollten die Hochzeitslocation darüber hinaus in einem von Häusern umgebenen und urbanen Umfeld haben, weil unsereins schon seit längerem planen in die Stadt umzuziehen und deshalb die Vermählung aufgrund dessen ein perfekter Einstieg dafür darstellen konnte. Ebenfalls viele Bekannte von uns wohnen inzwischen in Hamburg und daher war es nur sinnvoll dort zu feiern.

Die Hochzeitslocation aufzutreiben stellte sich dann aber im Endeffekt doch als nicht wirklich einfach dar. Grade in Hamburg existieren dutzende unterschiedliche Hochzeitslocations bei denen jeder zu allererst die Üersicht bekommen sollte. Wir schrieben uns zu diesem Zweck eine Tabelle mit sämtlichen Hochzeitslocations in Hamburg dar und verkleinerten diese dann mit dem Ausschlussverfahren.Die Liste wurde also stets verkleinert, aber als wir schließlich zum Ende gekommen waren mit dem Herauspicken waren nach wie vor min. 20 Hochzeitslocations auf dem Zettel, die uns beiden alle gut gefielen. Dies Verfahren zum Ausschluss musste also weiter gehen und jetzt wurde es besonders schwer. Für jedwede Hamburger Hochzeitslocation erstellten wir eine Liste mit Vor- und Nachteilen. Dabei focussierten wir uns auf die Lage, die Größenortnung der Location, das Serviceangebot und selbstverständlich auf das Verhältnis von Preis und Leistung.

Bei der ersten Hamburger Hochzeitslocation direkt klar, dass dies keineswegs der passende Platz für uns sein könnte. Die Gegend hier ist wohl ansehnlich aber für uns viel nicht städtisch genug, weil wir die Hochzeit ja ausdrücklich in der Stadtmitte zelebrieren wollten. bei der zweiten Location gefiel uns dann der Saal überhaupt nicht da wir irgendwie dies Gefühl bekamen ,dass es zu eng für die Gäste werden könnte und uns wurde hier schnell zu warm, was bekanntermaßen bei einer Hochzeit überhaupt nicht gut ist.

Beim dritten Anlauf für eine Hamburger Hochzeitslocation war dann direkt offensichtlich dass wir sie nehmen würden. Für uns war es direkt so sicher dass wir nicht mal mehr zu den 2 weiteren Locations fuhren.
Die Hochzeitslocation befand sich direkt im Herzen der Stadt und auch in Elbnähe. Der Saal war wirklich sehr groß und strahlte ein lockeres und ein zur selben Zeit urbanes Feeling aus. Auch der Außenbereich war wunderschön und hat uns voll überzeugt.
Wir unterschrieben direkt den letztendlichen Kontrakt und waren überglücklich. Die Zusammensetzung der Mitarbeiter war zudem äußerst freundlich und hatte anscheinend schon bei einer Menge Hochzeiten ausgeholfen, denn sie gaben uns gute Ratschläge, ließen uns jedoch bei allen Entscheidungen mitbestimmen.

Die Hochzeit war schlussendlich ein riesen Klopper und das lag zum großen Teil an der tollen Hochzeitslocation in Hamburg.

Die Internetseiten der Hochzeitslocations in Hamburg waren in jedem Fall alle ansehnlich gemacht im Übrigen hatte man stets das Gefühl, besser geht es gar nicht. Deswegen entschlossen wir uns als Folge ausschließlich nach dem Bauchgefühl zu gehen und zu fünf Hochzeitslocations persönlich hinzufahren. Der Tag in Hamburg war natürlich sehr anstrengend aber meine Wenigkeit mag schonmal vorab nehmen dass wir uns relativ rasch entscheiden konnten.