KFZ Sachverständiger

Allgemein

Da es im Freien jedoch kalt war, haben wir es uns kuschelig in dem Auto gemacht. Früh morgens standen meine beiden Freunde vollständig verkatert auf. Deshalb gönnten sich die beiden ein Konterbier, um ihn zu beseitigen. Weil ich kurz darauf abermals zur Uni musste, entschlossen wir uns, nach Hause zu fahren. Während der Rückreise habe ich schon gemerkt, dass die Kupplung ein wenig locker hing & etwas nicht richtig war mit ihr. Die erste Zeit habe ich es nicht berücksichtigt, doch als ein Freund mir erzählte, dass dies sehr gefährlich sein kann, habe ich mich hierzu entschlossen, den KFZ-Gutachter anzurufen.

Mein Bruder empfahl mir einen KFZSachverständiger, welcher ganz nahebei gewsen ist & zusätzlich noch ziemlich gut sein soll. Sobald ich dort angerufen habe, hörte sich der Herr sehr kompetent mein Problem an & hat mir äußerst rasch einen Termin angeboten. An dem besagten Besichtigungstermin bin ich schließlich samt dem Opel Corsa zu dem KFZSachverständiger gefahren . Dieser hat sich meinen Wagen vor meinen Augen gründlich angeschaut und außerdem noch meinen Motorstand abgecheckt. Da ich mich weder mit einem Getriebe noch mit einem Motor eines Fahrzeugs auskenne, habe ich diesem KFZ-Sachverständiger blindlings getraut.

Dieser war der Meinung, dass der Moter nicht komplett funktionieren würde & ich deswegen Probleme mit der Autokupplung hätte. Ich ließ mein Fahrzeug da einen Nachmittag bleiben & konnte den am nächsten Tag mitnehmen. Als ich meinen Wagen Test gefahren bin, wurden alle Probleme mit der Kupplung beseitigt. Ich war sehr zufrieden über das Ergebnis und kann allen unbedingt raten, einen Besuch bei einem KFZSachverständiger des Vertrauens zu vereinbaren.

Meinen Wagen hab ich nun schon ca. 5 Jahre lang. Zu der Zeit gab es noch keine Probleme mit meinem Auto. Es handelt sich in diesem Fall um ein Opel Corsa, welcher mir persönlich ziemlich ans Herz gewachsen ist. Doch irgendwann wollte ich einfach einen KFZ Gutachter engagieren, welcher sich einfach mal den Wagen begutachten sollte, in wie weit das Fahrzeug noch in Schuss ist. Auf jeden Fall habe ich mein Auto dauerhaft gründlich behandelt.

Ich erinnere mich noch, wie ich spontan samt 2 Freunden zur Ostsee gefahren bin mit 30 Grad. Es ging in diesem Fall um vierhundert km. Ich weiß nicht wieso, jedenfalls wollten wir schon immer dorthin. Wir haben nicht viel mitgenommen. Meine zwei Freunde haben noch ein paar Bierflaschen mitgebracht, um sich auf dem Weg dorthin abzufüllen. Weil ich ohnehin nichts Alkohol trinke, störte das nicht sehr. Auf jeden Fall, nach einigen Std. waren wir da angelangt. Wir haben da gegrillt und im Wasser relaxt. Es war echt schön. An dem Abend haben wir uns dann den Sonnenuntergang angeguckt. Es hat eindrucksvoll ausgesehen, wie unsere Sonne am Horizont einfach untertaucht. Anschließend haben wir zusätzlich ein Feuer gemacht, um uns warm zu halten. Weil wir wieder Kohldampf verspürten, entschieden wir uns, Marshmallows und Stockbrot über dem Feuer zu halten. Nachdem es wirklich so düster gewoprden war, dass ich nicht einmal meine Finger sehen sollte, haben wir uns entschieden, uns aufs Ohr zu hauen.

Hamburg KFZ Gutachter